Greife den feindlichen Militärposten an!

Dein Ziel: GORNJE POKUPJE

Die Partisanen greifen an.

Die 8. Brigade »Fran Levstik« greift einen Ustascha-Posten nördlich von Karlovac (dt. Karlstadt) an, in welcher ungefähr 150 Mann stationiert sind.

27. März 1945

Der Posten wurde übernommen. Weil der Kommandeur des zweiten Bataillons, Mirko Jurca – Mičo, dachte, dass der Kampf vorbei sei, schoss er eine Rakete ab, die bedeutete, dass man sich auf den Weg machen soll. Mit dem Lichtstrahl der Rakete beleuchtete er auch sich selbst, was ein Ustascha-Soldat, versteckt auf einem Dachboden, ausgenutzt hatte und ihn erschoss. Der Soldat wurde zwar gefunden und umgebracht, jedoch war der heldenhafte Kommandeur Mičo von ihnen gegangen. Er war das einzige Opfer der Brigade in dieser Aktion. Die Ustascha hatten 43 Tote und 23 Verwundete, jedoch war das für die Kämpfer der Levstik-Brigade ein schwacher Trost.